Bäume, Dank, Film, Heilung, Hilfe zu Selbsthilfe, Klang, podcast, Seele, Wald erleben

was eine sturmgebrochene Erle mich lehrt..

eine sturmgebrochene Erle hat mir zu verstehen gegeben, dass wir, auch wenn wir Schweres erlebt haben und ausschauen, als seien wir unlebendig, dass da trotzdem noch LEBEN in uns IST 

herzLICHTe Grüße ~ Eure WaldSeele

WaldSeele.net
lebensfarben.wordpress.com

4 thoughts on “was eine sturmgebrochene Erle mich lehrt..”

  1. Wie wunderbar, Dein Gespräch mit der Erle! Und ich verstehe jetzt einen meiner Träume tiefer, den ich vor Wochen erinnern konnte: Ein abgebrochener Apfelbaum stand kahl und dunkel im Treppenhaus einer Schule. Ich ging kurz hinaus, kam dann wieder herein und sah dann, dass inmitten des alten „tot“ wirkenden Baumstumpfes ein neues kleines Apfelbäumchen wächst … nach einer Zeit der Ruhe. Ein sehr treffendes Gleichnis für mein Leben, wie ich es im Augenblick erfahre …

    1. och, wie schöön! liebe Anke!
      Dein Traum & meine Erfahrung mit der Erle tragen ja die gleiche Botschaft :) Dein kleines Apfelbäumchen kann aber auch – noch dazu – ein Symbol für Dein ‚inneres Kind‘ sein!
      ZAUBERhaft, was Natur uns zu verstehen geben kann, wenn wir lauschend wahr nehmen, nicht wahr?
      ich grüße Dich herzLICHT ~ Tanja die WaldSeele

schreib mir Deine Gedanken :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s