Dank, Energie, Frieden, Heilung, indigen, Natur, PusteblumenSamen, Seele, Seelenarbeit

das Eis in den Herzen schmelzen – Angaangaq

Angaangaq, der grönländische Eskimo-Kallaalit-Älteste, ist seit Jahrzehnten unterwegs in der Welt und spricht über die Notwendigkeit, das Eis in unseren Herzen zu schmelzen („melting the ice in the heart of men“), denn der Klima-Wandel und der Zustand der Welt hat damit direkt zu tun!

Angaangaq wurde vor Jahrzehnten von seiner Großmutter und den Ältesten seines Volkes gesendet, um über die Zusammenhänge unserer Herz-Kraft mit dem Klima und mit unserer Mutter Erde zu erzählen und zu berichten.

Er spricht überall in der Welt darüber, dass der Klima-Wandel mit unseren verschlossenen Herzen zu tun hat, da wir dem Konsum frönen, da wir unverbunden sind mit dem Spirit, da wir unverbunden sind mit unseren Herzen und unverbunden mit der Natur und vergessen haben, was unsere Mutter Erde (für uns) bedeutet und was die Heiligkeit insbesondere des Elementes Wasser für uns Menschen, Tiere und Pflanzen, Bäume bedeutet!

Er weist eindringlich darauf hin, dass wir Menschen „caretakers of Mother Earth“ SIND – dass es aber viele Menschen gibt, die völlig „vergessen“ haben, die ahnungslos sind, was es von uns braucht, um verantwortungsbewusst Sorge zu tragen für unsere Mutter Erde!

 

Angaangaq ist ein Ältester der Eskimo-Kalaallit aus Westgrönland,
der von seinem Volk in den höchsten Rang des Schamanen berufen wurde.
Er ist seit vielen Jahren als traditioneller Heiler tätig.
Sein Einsatz für Umwelt und indigene Themen
führte ihn in über 60 Länder der Welt.

(Quelle: icewisdom.com )

You are worth coming home to yourself.
Everyone of us is worth coming home to.

Angaangaq Angakkorsuaq

˜

Angaangaq spricht über die Schönheit der Natur und dass alles sich sehr schnell ändert durch den Klima-Wandel. Dies bedeutet, dass das „big ice“ (Nordpol) sehr schnell schmilzt und seine Ältesten sprachen bereits darüber in 1963 und in 1978 sprach Angaangaq zu den United Nations darüber, dass das Eis schmilzt. Er bekam dort „standing ovations“, aber die Message, die Bedeutung seiner Rede blieb ungehört!

Jetzt sei es zu spät, das Geschehen umzukehren, sagt er. Wir – er und wir – leben auf diesem Planeten und um hier zu leben, brauchen wir Wirtschaftlichkeit. Er beschreibt, dass wir unsere Sorge für das Land und Mutter Erde entwickeln müssen, so wichtig wie dies ist.

Er fragt, wie also kommen wir dorthin, dass wir alle etwas MIT Mutter Erde tun können, so dass wir damit leben können?!

Der einzige Weg, wie wir es tun können, ist zu begreifen, zu würdigen, klar zu erkennen, wie dringlich dieses Anliegen ist, wie signifikant bedeutsam es ist zu begreifen, dass unsere verschlossenen Herzen, vereisten Herzen mit dem Klima-Wandel und mit der Zerstörung unserer Mutter Erde zu tun hat!

In einer Videoaufnahme ist er in New York City, um über Klima-Wandel zu sprechen. Er erzählt, es stimme ihn traurig, es betrübe ihn immer wieder, dass jedermann über das spreche, was sie gehört haben, was sie gelesen haben und sich daraus eine Meinung im Kopf gebildet haben und keiner sei verbunden mit der Seele, wobei er sein Herz berührt mit seinen Händen.

das Video unten zeigt ihn bei einer Zeremonie für die Heiligkeit des Wassers, das für uns Alle von solch immenser Bedeutung IST, um uns zu nähren, Menschen, Bäume, Pflanzen, Tiere – aufgenommen im Rahmen des Widerstandes um die drohende Zerstörung des „sacred land“ bezüglich „Standing Rock“ Demonstration gegen Öl-Pipeline im Dezember 2016.

→ offizielle Webseite von Angaangaq ←

hier im folgenden Video (1:28 min) beschreibt er, wie wir das Eis in unseren Herzen schmelzen können, was es dafür von uns braucht, wie wir heran gehen an dieses Vorhaben:

er beschreibt darin, wie seine Großmutter, die 1893 geboren war, damals 450 km nach Süden und nach Norden schauen konnte, alles war Eis und Schnee, sie konnte schauen bis zur Krümmung der Erde, dies war „die Welt“.

Diese seine Großmutter hat ihm gesagt, dass sich Eis in unseren Herzen bildet.

Und sie sagte, einzig mit dem Schmelzen des Eises in den Herzen der Menschen haben die Menschen eine Chance zu Veränderung und beginnen, ihr Wissen weise anzuwenden!

Und mit diesem Wissen können wir wirklich die Welt vereinen!
(unite! the world!)

Absolut kein Mensch von uns kann isoliert von Anderen leben!
Wir brauchen uns gegenseitig.

Angaangaq sagt, er kam her, um Hilfe zu geben und zu erhalten.

So kann er lernen, Dich, den anderen Menschen zu erkennen,
so, wie er sich erkennt.

So kann er lernen, Dich, den anderen Menschen zu lieben,
während er sich selbst liebt.

So kann er lernen, Dich, den anderen Menschen zu würdigen,
wie er sich selbst würdigt.

So kann er lernen, Dir, dem anderen Menschen zu vertrauen,
während er lernt, sich selbst zu vertrauen.

Nehmen wir uns doch daran ein Beispiel, und lernen, uns selbst zu lieben, mit allem, wer wir sind und tragen dies hinaus in die Welt, zu unseren Mitmenschen – in Offenheit und Zugewandtheit!

~ Danke Angaangaq ~

→ offizielle Webseite von Angaangaq ←

°

interessant hierzu sind auch die Beiträge anderer indigener Schamanen,
hier auf meinem Blog, die über die Wichtigkeit sprechen,
unsere Herzkraft zu stärken!

sowie

meine erMUTigung zur Vor- und Weihnachtszeit

°

herzliche Grüße – WaldSeele
Text & Eingangsphoto (c) WaldSeele.net
(Zitate sind gekennzeichnet)

Ein Gedanke zu „das Eis in den Herzen schmelzen – Angaangaq“

ich freue mich sehr, wenn Du mir schreibst, was DU dazu zu sagen hast :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.