Achtsamkeits-Meditation hilft im Umgang mit Corona und zugleich hebt sich die Schwingung unseres Lebens-Kraft-Feldes kollektiv!

achtsame Meditation und Entscheidung, ganz im JETZT zu SEIN, hilft uns dabei, einen neuen Umgang nach Corona zu finden. Im Augenblick SEIN wie ein KIND, staunend und herz-offen, aufgeschlossen, uns dem WUNDER des LEBENs öffnend, authentisch im SEIN, uns vom „Haben“ und „Wollen“ entfernen. ACHTSAM den Augenblick GENIEßEN,
DANKBAR für die WUNDER des LEBENs  😊 💗 🌸
diese Bewusstseins-Haltung ändert das kollektive FELD !
.
.
im Grunde benötigt es einzig, ALLE Handlungen bewusst auszuführen, mit stiller ruhiger Absicht, frei von Hektik und frei von Gedanken, die etwas anderes betreffen als das, was man gerade ACHTSAM tut!
dies erzeugt FRIEDEN und diese Deine Ruhe fließt von Dir aus in die Welt
.
wenn man z.B. einen Kuchen backt, dann mit den Gedanken einzig beim Kuchen-Backen sein! [diesen verdaut man auch besser ;) ]
wenn man Blumen oder den Wald bewundert, z.B. beim Spazieren, dann einzig mit den Gedanken DORT SEIN!
im Grunde wie ein KIND es tut!
oder auch der Hund ;) es tut!
Beide sind GANZ DA im AUGENBLICK!
ohne an Terminpläne, Rezepte oder einen Streit zu denken, sondern sie sind…
PRÄSENT im AUGENBLICK daa!
völlig bezogen auf das, was gerade dran ist. Wenn ein Kind draußen unterwegs ist, ist es an vielen ANDEREN Dingen interessiert als ein Erwachsener, der den gleichen Weg geht.
Der Erwachsene ist beschäftigt mit „Dingen“, die in seinem Hirn „rum fahren“, Ereignissen bei der Arbeit, Terminplänen, Reiseplanungen, Essen, auch mit belastenden Emotionen oder Ängsten, die sich in den Fokus der Aufmerksamkeit schieben und die gewünschte Ruhe stören!
.
ein KIND hingegen, das noch unverdorben ist von PC-Spielen und von Fantasy-Spielen, ein Kind, das noch WAHR zu nehmen weiß mit ALLEN SINNEN, dieses Kind LEBT jeden Augenblick mit VOLLKOMMENER AUFMERKSAMKEIT auf diesen einen Moment!
wenn es an einer Blume schnuppert, dann taucht es GANZ ein!
wenn es einen Hund streichelt, dann tut es das in völligem EINKLANG mit dem Tier 💗
LIEBE-voll, energetisch HOCH schwingend
~ weil die Energie der Aufmerksamkeit folgt!
,
es lebt vollkommen aus dem HERZEN,
es ist im vollkommenen BEWUSSTSEIN über die Kraft des AUGENBLICKS
.
~ jedoch ohne sich für Definitionen von Begriffen oder Konzepte zu interessieren
oder überhaupt nur davon zu wissen!
.
ein Kind und auch ein Erwachsener, der sich dafür ÖFFNET,
LEBT GANZ aus dem Augenblick und ganz FÜR den Augenblick
.
so habe ich es mir erarbeitet durchgehend durch mein gesamtes Leben seit 1968, insbesondere hat mir das geholfen, die massiven Belastungen der schweren Krankheit, die mich zur Schamanin gemacht hat, zu überwinden! ich schreibe hier in vielerlei Seiten und Beiträgen drüber, zuletzt vor einer Woche.
.
ich stand ja immer „anders“ in der Welt ~ in den Herausforderungen der Zeit im Juni 2020 JETZT verstehe ich, warum ich dies lernen musste (auch schon zuvor!), aber ich erkenne, dass es eine Fähigkeit ist,
eine TIEF SEELISCHE Fähigkeit,
die viele Erwachsene und leider auch schon Kinder „verloren“ haben!
.
Ich habe viele Leute getroffen, die „Konzepte“ über etwas hatten, sei es Liebe oder religiöse Konzepte, wo mir aber oftmals auffiel, dass sie diese Lehren und Begriffe einzig mit dem Verstand verinnerlicht hatten, wo sie allerdings durch unerlöste Lebenserfahrungen sowie auch zuviel Druck durch Arbeitsmarkt etc. gehindert waren, diese „Konzepte“, die ja theoretisch blieben, auch zu LEBEN!
.
ein „theoretisches Konzept“ von etwas ist ja etwas GANZ anderes als es zu LEBEN, und in den alltäglichen Tages-Ablauf mit herein zu nehmen und IN das alltägliche LEBEN zu integrieren! DAS ist BEWUSSTES SEIN!
.
ein gutes Beispiel ist z.B. die Achtsamkeits-Meditation, die ich mir zuerst vor Jahrzehnten selbst erarbeitet habe, bevor ich viele Jahre/Jahrzehnte später erst heraus fand, dass das, was ich schon fühlend gemacht hatte, ohne davon zu wissen, als „Konzept/Religion“ bereits schon gab ~ Buddhismus
.
ich habe MEINE Achtsamkeits-Meditation NIEMALS nach „Anleitung“ des Buddhismus getan, sondern nach dem, wie ICH SELBST es IM Verlauf meines Lebens ERKANNTE und heraus fand und damit arbeitete, dies also TAT ~ ich war in Aktion damit, es war etwas gänzlich anderes als ein „Konzept“, es war TEIL meines LEBENs!
.
Es gab VIELE Erlebnisse und Situationen, die mir geholfen haben, dies alles zu finden:
.
nach dem Besuch der wirklich SEHR „sehens“-werten Ausstellung „Dialog im Dunkeln“, (gibt es in einigen großen Städten aktuell)es ist eine Ausstellung von Blinden für Sehende – dort IN der Ausstellung lernte ich soooo vieles schon und dann zuhause begann ich nachts allein in den Wald zu gehen und den Wald auf diese „andere“ Weise wahr zu nehmen, nämlich durch FÜHLEN!, LAUSCHEN, Erleben mit allen SINNEN!
.
Zuhause ließ ich alle Rollläden in meiner kleinen Wohnung herunter, verdunkelte alles und lernte, d.h. ich STUDIERTE es im absichtsvollen TUN, wie es ist, im völlig Dunklen ein Essen zu kochen, zu duschen, den Haushalt zu führen usw.
.
Das waren GROßE Erkenntnisse! und fortan nahm ich die Welt „ganz anders“ als zuvor WAHR!
ich bildete NEUE Sinne heraus, mein Bewusstsein erweiterte sich!
.
ich habe vor, dazu auch Seminare anzubieten, die ich derzeit erarbeite!
sobald es etwas Neues dazu gibt, berichte ich darüber in meinen Beiträgen. Wenn Du diesbezüglich immer informiert sein willst, kannst Du Dich in der Seitenleiste eintragen mit Deiner Mail-Adresse und meinen Blog abonnieren, dann erhältst Du immer Nachrichten bei neuen Beiträgen.
.
und ähnlich ging es weiter und weiter durchgehend durch mein gesamtes Leben!
.
wie ich in „Dunkle Nacht der Seele ~ _LEBEN aus dem HERZEN“ beschreibe, lernte ich auf diese Weise und andere Weisen sowie durch schwere Krankheit auch durchgehend durch mein gesamtes Leben zu der Schamanin zu werden, die ich heute BIN
~~~~ ich bin „die, die im Dunkeln sieht“
hier bezogen auf das, was im Allgemeinen im Verborgenen bleibt, im Verborgenen liegt, im Unterbewussten und Unbewussten.
.
Ich habe unter anderem die Fähigkeit, im Gespräch mit ungeteilter Aufmerksamkeit (alles entsteht aus dem Augenblick), auf tief liegende Lebensthemen zu kommen, wo ich dann dem Anderen NEUE Hinweise gebe, womit sich dessen Perspektive auf sich selbst und das Leben ändert und damit Erkenntnis geschieht, woran sich Symptome verändern und damit verändert sich dessen Um-Feld und da alles mit allem verbunden ist, ändern sich Andere und Situationen mit :)
.
einen GANZ LEICHTEN Einstieg in Meditation findest Du in der „One-Moment-Meditation“! (Meditieren in EINER Minute – englisch und deutsch, siehe unten) ~~ ein kurzes kleines Video, in dem erklärt wird, warum schon täglich EINE MINUTE zu meditieren, hilfreich ist und was genau es verändert! – sehr sehenswert und sehr lernenswert! Denn auch das kann Dir helfen, die Herausforderungen des Lebens einfacher zu „nehmen“ :)
.
Sei es Dir WERT  😊 ~ denn das IST es WERT! 
.
Hab außerdem MUT und halte die Vision von einem ganzeren Leben
mit den WERTEN des HERZENs und erwachtem Bewusstsein!
.
.
.
🌿Herzliche Grüße ~ WaldSeele INNERE Lebensfarben
Baum-Schamanin seit 1994
alle Rechte vorbehalten!
.
inneres Kind, Herz-Öffnung, Beratung, Sinnes-Schulung,
LANGSAM leben, Konsumverzicht, Sprache der Seele
.
.

magst Du etwas dazu sagen? wie sind DEINE Erfahrungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s