Interview Schamanismus 2018 zu Selbstheilung, Langsamkeit, Frieden finden

Willkommen zum Interview!

ich spreche u.a. darüber, wie sich unsere Selbstheilung auf Mutter Erde auswirkt und wie Natur uns hilft, uns selbst zu heilen!

es geht um Selbst-Wahrnehmung & Langsamkeit, die in der heutigen Zeit oft zu kurz kommt und darum, wie Bäume und Natur mir geholfen haben, mich selbst zu heilen!

ich gebe Anregung, was wir selbst daFÜR tun können, dass FRIEDEN möglich ist und wie wir in die heilsame Ganzheit kommen können.

Konkret gebe ich Beispiele, wie ich Menschen in den letzten 25 Jahren mit meiner Trauma-Arbeit und „innerer-Kind“-Arbeit helfen konnte.

INTERVIEW

°

Herzliche Grüße – WaldSeele
Gerne weiter teilen :)

~ copyright © für Inhalt & Erkenntnisse, Photos
~ WaldSeele.net
( alle Rechte vorbehalten!)

→ copyright © für Interview & Photos dort:
Konstantin Müller (verlinkte Seite)

.

MEHR von WaldSeele:

~ wie ich durch Schmerz zur Schamanin wurde

~ Beratung – achtsame Prozessbegleitung

~ wir sind ja VIEL mehr als das, was uns hindert(e)! – podcast

~ Lebensqualität verbessern – podcast

~ Impulsgeber für NEUE BetrAchtungsweisen in diesem JETZT – podcast

~ Selbst-Sein heilt! – Blühe! – podcast

~ DU bist einzigartig und wichtig!

~ Neue Triebe aus Kahlschlag – SelbstFürsorge und SelbstLiebe

~ Frieden in uns kultivieren. Jede/r trägt Verantwortung – Jetzt!

~ Frieden finden in uns selbst

und noch viel mehr findest Du im Menü unter „blog“

SelbstLIEBE jetzt! – inneres Kind befreien

Hinter mir liegt ein wirklich sehr schweres Jahr 2017 bis jetzt und diese ersten Frühlingstage jetzt empfinde ich wahrlich als belebend     und heilend!
Auch andere nehmen dieses Wieder-Erwachen des Frühlings jetzt ganz tief gehend wahr !

es war ein langer Winter, der hinter mir liegt, länger als die Periode, die der Winter andauerte. In meiner schamanisch-energetischen Arbeit über dieses laaange Jahr und länger habe ich FÜR das Wohle der Welt, zum Besten des Ganzen gearbeitet.
Über die ganze Welt haben hierbei VIELE Menschen mit gearbeitet am Aufstieg, der derzeit weiter statt findet, was viele Menschen wahr nehmen durch das Herangeführt-Werden an schwierige Themen, durch Depression und durch sich massiv bemerkbar machende Symptomatiken, die uns helfen wollen, uns selbst in unseren seelischen Verletzungen begegnen zu können und uns selbst endlich in die Ganzheit zurück führen zu können.

Einige kennen ja bestimmt die HOPI-Prophezeiungen, mit denen ich mich ausführlich beschäftigt habe. Dieses bei den HOPI genannte fünfte Zeitalter haben wir nun glücklicherweise erreicht!

Jedoch ist es natürlich an jedem und jeder von uns, uns weiter halten, tragen zu lernen, SelbstLiebe zu lernen, uns zu achten und zu wertschätzen, für all das, was in unseren Leben hinter uns liegt und uns GANZ darinnen und uns GANZ damit anzunehmen! Es ist an jedem von uns SELBST, uns selbst ganz anzunehmen und zu lieben und endlich selbst WAHR zu nehmen, was wir alles schon geschafft haben, was wir alles schon auf unsere je eigene kreative Weise geschafft haben!
Es ist an jedem und jeder von uns, uns selbst zu LIEBEN!

es geht darum, jetzt endlich aufzuhören, auf Andere zu warten, dass sie uns wahr nehmen „könnten“! Es ist jetzt daran, dass wir endlich „bei uns selbst“ ankommen!
und aufhören, auf „jemanden“ zu warten, der uns lieben „könnte“, obwohl wir selbst oft noch Schwierigkeiten haben, uns selbst voll anzunehmen, mit ALLEM, was wir sind, mit Allem, was wir geschafft haben oder wo wir in unseren eigenen Augen gescheitert seien!

Meist ist es ein Trugschluss, dass wir gescheitert seien! denn.. wir mussten in diesem „scheitern“, damit wir in UNSER wahres UREIGENES Potential finden!

Dies uns bewusst zu machen, ist ein großes Geschenk! denn es zeigt, dass es genügt, zu SEIN!

es genügt, wir selbst zu SEIN, soo wie wir uns am wohlsten fühlen, wie wir wahr nehmen, dass es uns gut geht, dass es uns wohl ist, mit dem, wo wir merken, dass es uns Freude macht!

Auch wenn Andere oder auch wir selbst oftmals noch soooo große Pläne für uns selbst hatten oder uns vorstellten, dass „eines Tages“ der oder die „Richtige“ vorbei käme, uns endlich wahr zu nehmen und zu lieben.

Löst Euch von diesen Trugschlüssen!
Diese LIEBE, die es JETZT braucht, ist die LIEBE für Euch SELBST!

Erschafft die FÜLLE IN Euch SELBST! das geht  natürlich!

Erlaubt Euch, STILL zu sein! kommt in die Ruhe! insbesondere nach diesem im wahrsten Sinne chaotischen Jahr 2017!
es ist in Ordnung und richtig, auszuruhen! ~ dies ist sogar ausgesprochen WICHTIG!

wenn wir selbst uns diese Ruhe nicht nehmen, bleiben wir un-ruhig!, warten wir vergeblich auf „Erlaubnis“ von jemandem oder etwas, das lange vorüber ist!

Unser in einer solchen Situation damals als Kind verloren gegangenes „inneres Kind“ wartet eingefroren in dieser Situation damals auf uns, dass wir es endlich WAHR NEHMEN!
und uns unseres verletzten inneren Kindes endlich annehmen!

es macht uns Symptome aus dem Grunde, dass dieses verletzte innere Kind ENDLICH gesehen werden möchte, endlich geliebt und heilend in uns integriert werden möchte!

Und einzig wir selbst, jede/r von uns ist der- und diejenige, die unser verletztes inneres Kind aus dieser im wahrsten Sinne fest gefahrenen Situation beFREIen kann! und muss!

Ich weiß selbst, dass es SEHR schmerzhaft sein kann, da nochmals hin zu schauen, aber es gibt auch viele hochinteressante Methoden, wie z.B. die Kinesiologie, die in der Lage sind, solch frühe Traumata zu lösen.

Dieses Kind jedoch in uns zu integrieren, DAS ist SEHR wichtig! .. denn, dieser damals als Kind vor vielen Jahrzehnten verlorene Seelenanteil unserer selbst muss wieder (re-)integriert werden IN uns, damit wir GANZ sein können und dieses Kind geheilt uns helfen kann, glücklich zu LEBEN! All diese in uns allen liegenden und wartenden VERGESSENEN Kinder und vergessenen Situationen sind Auslöser von Krankheit, sind Auslöser von Depression, sind Auslöser von tiefem seelischen Schmerz, wo leider allzuoft versucht wird, diesen tiefen Schmerz durch Sucht weg zu drücken und zu betäuben !

mit Sucht sind außer stoffgebundenen Süchten natürlich ebenso prozessgebundene Süchte gemeint, denn es gibt vielerlei Arten von Sucht – als Beispiel Kaufsucht, Spielsucht, Internetsucht, Beziehungssucht, Sexsucht, Sucht nach dem Blick durch andere Augen aus der Unfähigkeit, sich selbst ohne diesen Blick wahr zu nehmen, was meist durch Trauma in frühen Kinderjahren ausgelöst wurde (wie ALLE Süchte!), Sucht, andere dauerhaft zu bevormunden, Sucht, Lebenskraft von Anderen abzuziehen, Sucht, das eigene Licht, die eigene Wahrheit zu verschweigen, aus dem Versuch heraus, den Weg des sogenannten „geringsten Widerstandes“ zu gehen, was jedoch ein Trugschluss ist, denn der PREIS, der dafür gezahlt werden muss, ist extrem! Sucht, immer zu kämpfen! Sucht, Andere klein zu machen!
Sucht, andere zu kontrollieren und zu missbrauchen! Sucht, eigene Launen am Anderen abzureagieren,Sucht nach der Anerkennung durch Andere und so weiter..

All diese in uns liegenden VERGESSENEN Kinder (verletztes inneres Kind) und vergessenen Situationen führen ein Eigenleben und verursachen Missbefinden und Unwohlsein.

Wenn wir uns weigern zuzuhören, hin zu hören, dann werden die Symptome massiver.
Wenn wir uns weiter weigern, hin zu schauen, was es uns sagen möchte und weiter hetzen und weiter verantwortungslos mit uns sind, und uns die dringend benötigte Ruhe selbst verweigern, werden die Symptome massiver, daraus können manifestierte Krankheiten entstehen!

ich möchte Euch alle darauf aufmerksam machen, welch Chancen darin liegen, uns selbst anzunehmen MIT unseren Geschichten, mit all dem, was wir erlebten und dort hinein zu wachsen! denn eben das hilft uns allen, GANZ zu werden und diese unsere Ganzheit wirkt sich auf Mutter ERDE aus und da ALLES miteinander verbunden ist, wirkt sich unsere Ganzheit und die Ganzheit von Mutter ERDE auch aufeinander aus und damit erhöht sich unsere Schwingung, was wiederum Wohlbefinden für uns und ALLE zur Folge hat.

Ich habe schon vielen Menschen in den letzten ca. 15 Jahren als Prozessbegleiterin zur Seite gestanden. Ich bin da, lasse Begegnung aus dem AUGENBLICK entstehen, gebe RAUM und RUHE, schenke meine VOLLE Aufmerksamkeit, bin im energetischen Einlassen auf mein Gegenüber, höre zu, bin sehr gerne im offenen Austausch miteinander.

In Gesprächen erhalte ich intuitive Eingebungen, die sehr wertvoll sind für den Hilfesuchenden und die plötzlich eine NEUE Verstehensweise eröffnen und damit eine NEUE Perspektive!
Ich lade Dich ein, hier auf meiner Webseite über meine Selbstheilung zu lesen und meine podcasts und Beiträge zu entdecken.

Ich trage mich außerdem mit dem Gedanken, regelmäßige Treffen zu veranstalten, wo wir gemeinsam in Natur sitzen, uns unterhalten, gemeinsam speisen.
Solch Kreise sind wertvoll und richtig in Zeiten wie diesen.
Wenn Du Interesse hast, mit mir zu arbeiten, schreib mir 

Wir kommen (dort) in den Austausch und dies bereichert uns alle!

Willkommen 
 Herz-Strahlkraft-Grüße – Eure WaldSeele
(c) 
WaldSeele.net

Willkommen zu mehr meiner Beiträge:

wie ich durch Schmerz zur Schamanin wurde

Neue Triebe aus Kahlschlag – SelbstLiebe & SelbstFürsorge

~ Lebensqualität verbessern – jetzt!  (podcast)

~ Du bist einzigartig & wichtig!

~ mein Mut-Macher für die Liebe – sei für DICH selbst da!
(mit kurzer geführter Meditation)

~ Selbst-Fürsorge für Deine Seele

~ Selbst-Sein heilt – Blühe!   (podcast)

~ Impulsgeber für NEUE BetrAchtungsweisen (podcast)

~ Wir sind ja sooo viel mehr als das, was uns hindert(e)!
(podcast)

~ uns von fremden Maßstäben befreien!

und vieles mehr!
WILLKOMMEN

meine Beiträge dürfen gerne geteilt werden!
bitte via Teilen-Button!
und im Gesamtkontext!
darum bitte nicht raus kopieren!

copyright für Text & Photos (c) WaldSeele.net
alle Rechte vorbehalten!

unsere Selbstheilung heilt Mutter Erde

unsere SelbstLiebe erschafft Heilung für Mutter ERDE 
und INNEREN Frieden

mehr Selbst-Verständnis, mehr Selbst-Liebe, mehr Selbst-Achtung, mehr Selbst-WERT erschafft mehr Achtung & Verständnis für Andere. Uns selbst besser verstehen und annehmen, hilft uns, Andere in ihrem Anders-Sein anzunehmen und zu verstehen!

all dies trägt zum Frieden im Innern bei, den wir .IN die WELT. fließen lassen mit dem Strahlen unseres authentischen (echten) Seins und dem ehrlichen Ausdruck unserer ureigenen Wahrheit.

Eben dies heilt unsere Mutter Erde!

uns in unserem ureigenen Rhythmus entwickeln!

langsamer werden und uns Zeit und Raum für UNS
und unsere Selbst-WahrNehmung NEHMEN!

wir selbst sind .für uns SELBST. verANTWORTlich!

Selbst-Liebe & Selbst-Verständnis sowie Selbst-Erkenntnis bringt uns weiter, näher zu uns selbst ~ damit zum Anderen sowie ins Miteinander mit dem „liebenden Göttlichen Bewusstsein“

sowie aktiv agierend FÜR unsere Mutter Erde
& die gesamte VIELFALT der Schöpfung, für die „Große Seele der NATUR

es ist an jedem von uns, uns JETZT zu ENTSCHEIDEN! … LIEBE zu sein – indem wir uns selbst begegnen, uns selbst heilen, uns selbst in unsere Ganzheit führen, indem wir unsere Wahrheit sprechen, indem wir unser LICHT leuchten lassen IN die Welt.

Die Macht, die wir alle haben, ist die, GANZ zu werden!
und damit Heilung für ALLE und für unseren Planeten zu erwirken!

also beginne ♥ 

JETZT ist der Neu-Anfang.
Wir stehen am Anfang eines NEUEN Zeitalters!

und DU bist hier :)
und DEIN Handeln & Dein authentisches SEIN ist von Bedeutung!

°

Willkommen zu mehr meiner Beiträge!

⇒ GROßE Transformation JETZT (podcast)

⇒ Lebensqualität verbessern (podcast)wir sind ja VIEL mehr als uns hindert(e)! (podcast)

⇒ mein Mut-Macher für die Liebe - sei für DICH selbst da
 (mit kurzer geführter Meditation)

⇒ Impulsgeber für neue BetrAchtungsWeisen (podcast)

⇒ Du bist einzigartig & wichtig!

und ⇒ vieles mehr

°

herzLICHTe Grüße – WaldSeele

(c) WaldSeele.net
alle Rechte vorbehalten!

ich freu mich über’s Weiter-Teilen, jedoch bitte im Gesamtkontext
per Link oder via Teilen-Button!
bitte NICHT raus kopieren!

Willkommen auf meiner Webseite. Ich bin eine schamanisch-energetische Heilerin, die sich selbst heilt!
Natur hat mich durch das jahrzehntelange Durchwandern meiner Seele gelehrt, „im Dunkeln zu sehen“!
= Selbstheilung!

hierbei begleite ich auch andere. lies weiter auf WaldSeele.net wie Natur mir hilft, zu heilen

Natur Meditation & Sinnes Schulung – Seelen Flüstern – Heilkräfte der Natur – was Symptom uns zu verstehen gibt – Organ-Sprache – Achtsamkeit – Entschleunigung – Beratung – Rückverbindung – Heilung der Mutter Erde durch Selbstheilung

Willkommen :)

Impulsgeber für NEUE BetrAchtungs-Weisen in diesem JETZT – podcast

podcast, Perspektiven ändern, neue kreative Wege finden für unser Leben, Umgang mit Schwerem, NEUES Bewusstsein durch verändertes Selbstverständnis, Fülle entdecken, neuer Mut, allein sein lernen, alles ist verbunden, glücklich sein!, Visualisieren, EntSchleunigen, JETZT ist jetzt!, Erfolg und Reichtum sind unabhängig von Geld!, sich selbst ermächtigen, Fokus, Achtsamkeit, Grenzen setzen!, Vertrauen, Liebe, Heilung, Selbstliebe, VerANTWORTung & SelbstverANTWORTung, auch für ganz schwierige Situationen! …

hilft mir selbst auch, mir selbst zuzuhören in diesen Zeiten! 

 — leider wurden meine podcasts (von mir UNVERSCHULDET) deaktiviert –
ich arbeite an einer Lösung! —

 

herzLICHTe Grüße – WaldSeele

© für Erkenntnisse, podcast & Photo
WaldSeele.net
alle Rechte vorbehalten!

mein Beitrag darf gerne geteilt werden, darüber freu ich mich!
dies jedoch bitte via Teilen-Button oder Link.
(bitte nicht rauskopieren!)

 

mein Mut-Macher FÜR die LIEBE – sei FÜR Dich selbst da

derzeit befinden sich viele Menschen in schwer herausfordernden Lebenserfahrungen, – im Innen und im Außen. Umso wichtiger ist hier, gut für uns zu sorgen!

JEDE/r von uns IST selbst verANTWORTlich für unser EIGENES Schwingungs-Level, d.h. daFÜR, dass wir SELBST daFÜR sorgen, dass es uns GUT geht, dass wir uns WOHL fühlen – trotz der Vorkommnisse im aktuellen Weltgeschehen!

Wir haben IMMER die Wahl!

(photo english)

um dies zu TUN, also zu AGIEREN, braucht es unsere ENTSCHEIDUNG daFÜR!

auch hier geht es wieder darum, dass wir SELBST darauf ACHTEN, wo konkret unser FOKUS liegt!

Sind wir auf das konzentriert, was wir vermeiden möchten?

Halten wir durch unser Festhalten an dem, was uns Schmerz bereitet, diesen in unserem Leben?

macht Euch BEWUSST, dass IHR SELBST es SEID,die ENTSCHEIDEN können, wie Ihr LEBEN wollt!

wenn Ihr festhaltet an dem, was Euch Angst macht oder Unwohlsein, dann bleibt Ihr auf einem niedrigen Schwingungs-Level.

Wir SIND ENERGIE!

In jedem von uns steckt das LICHT und die Liebe
des „liebenden Göttlichen Bewusstseins“

wenn wir uns BEWUSST machen, dass wir diese lichte QUELL-Energie IN physischen Körpern SIND, dann ist vieles leichter zu leben.

Es ist also an UNS – es braucht also eine ENTSCHEIDUNG von uns!

Willst Du Angst sein ?
oder willst Du LIEBE sein?

bist Du in Angst zusammen gezogen
und sitzt wie „Häschen in der Grube“?

oder verstehst Du, dass DU SELBST DICH selbst erMAeCHTigen kannst, WENN Du Dich BEWUSST daFÜR entscheidest!

womöglich sind Dir diese Gedanken ganz neu?
erINNEre Dich! 

UrVERTRAUEN!

DANKBARKEIT!

WertSCHAeTZung für das, was uns GESCHENKt ist!

  • für das, was wir bereits SIND
  • für all das, was wir bereits geschafft haben
  • für unsere Talente, für unsere STÄRKEN
  • für das, was wir können
  • für das, was wir erreicht haben

Dankbarkeit und Wert-SCHAeTZung auch für unsere Freunde, Gemeinschaft, Partnerschaft, Kinder.

Dankbarkeit auch für unsere Einsamkeit und unser Alleinsein – denn dies hat uns geholfen, zu werden, wer wir heute sind!

Dankbarkeit und Wertschätzung
auch für unsere Lebens-Wege – 
auch wenn sie labyrinthisch verliefen und uns manchmal der Blick verborgen blieb auf das größere Ganze, was uns dann erst aus dem Jetzt heraus rückwirkend klar wird, dass all dies zu unserem Besten war
 :)

auch unser Zweifel DARF sein
– um uns zu helfen,
wieder zu reflektieren,
für uns selbst zu überlegen,
ist das soo stimmig?

es ist an uns – selbstständig
und selbstverANTWORTlich –
daFÜR zu sorgen,
unsere Zweifel bewusst ANZUHALTEN!
wie oben in  „Liebe“ beschrieben,
haben wir IMMER die Wahl!

mach Dir EIGENE Gedanken.

Finde für DICH persönlich EIGENE Antworten auf Fragen nach dem Woher und dem Wohin!

reflektiere für Dich selbst, was DIR stimmig vorkommt, was dem entspricht, wie DUU persönlich das Leben, die „Dinge“ verstehst.

und dann geh raus und sprich DEINE Wahrheit!

setz Dich über Widerstände aus Deinem Umfeld hinweg!

höre auf, vorgefertigte Meinungen Anderer zu übernehmen!

höre auf, DEINE Wahrheit zu verschlucken!
und höre auf, DEIN Licht zu verdunkeln!

TRAU Dich! – verTRAUe DIR! :)
und dem Göttlichen Bewusstsein IN Dir!

Du bist hier – WEIL die LIEBE .IN. DIR IST!

das „liebende Göttliche Bewusstsein“ ist Deine SEELE,
das Göttliche Bewusstsein beseelt Dich!

DUU bist wichtig – mit dem, was DU für Dich selbst auf Deinem ureigenen Lebensweg heraus gefunden hast.

DUU bist wichtig mit Deiner UREIGENEN Kreativität,
die Du Dir im Leben Deines ureigenen Lebensweges angeeignet hast.

Natürlich gibt es Annahmen,
irgendwer wisse „besser“,
wie konkret „etwas“ zu machen sei!

Andere jedoch wissen nicht „besser“ –
sie wissen „anderes“!

Achte darauf, Dich un-abhängig davon
zu machen, was Andere vermeintlich „besser“ wissen!

Beratung und mit jemand Kompetenten zu sprechen
über das, was Dich beschäftigt
und wo Du Hilfe brauchst, ist gut und sinnvoll.


Lebe DEIN Leben!

Sprich DEINE Wahrheit!

jedoch gib auch Acht auf die GRENZEN anderer!
Achte jedoch auch DEINE eigenen Grenzen!

Lass Dein LICHT leuchten!

beFREIe Dich!

eben DAS wirkt sich auch auf das AKTUELLE Weltgeschehen aus! Du bist ein Teil davon – also übernimm VerANTWORTung FÜR Dich und für DEIN Befinden, für DEINE Seele, für DEIN Wohlergehen! – damit es auch Mutter Erde gut geht und sich die politische Situation im Außen verändert! 

Du wusstest bisher garnicht, dass diese „Dinge“ miteinander zu tun haben? erINNEre Dich! ♥


andere wissen nicht mehr, andere wissen ANDERES“

frage DICH:

> welches Leben will .ICH. führen?
> was ist MEIN Ziel?
(frei von den Vorstellungen Anderer!)
> was ist meine LEBENsaufgabe?
> woFÜR bin ich hier in dieser Welt?
> was geht mir ganz leicht von der Hand?
> wofür begeistere ich mich?
> welche Tätigkeit energetisiert mich?
> wodurch erschaffe ich IN MIR neue Energie?

wenn wir uns dazu ENTSCHEIDEN, im JETZT zu SEIN, also ganz gegenwärtig im AUGENBLICK zu LEBEN –
entscheiden wir uns BEWUSST daFÜR, aufkommende Sorgen – so wie bei der Praxis von Meditation –
vorbei ziehen zu lassen!

und daFÜR braucht’s gar nicht viel Aufwand oder Zeit,
es geht in wenigen Minuten am Tag –
für die wir ALLE uns diesen Moment NEHMEN sollten!
selbst bestimmt und bewusst!

uns also BEWUSST machen sollten, diesen Moment FÜR UNS und unser „IN-UNS-selbst-ANKOMMEN und „mit-uns-selbst-SEIN“ uns selbst WERT zu sein!

entgegen der weit verbreiteten Meinung und dem Motto unserer allgemeinen „Realität“ haben wir nämlich NICHT mehr Zeit, wenn wir uns noch mehr BEschleunigen!

Vielmehr haben wir DANN mehr Zeit, wenn wir
„uns Zeit NEHMEN
– im wahrsten Sinne des Wortes, des Begriffes.

weil sie viel langsamer vergeht, da wir IM AUGENBLICK,
im JETZT wahrhaftig SIND!

Wenn wir uns also mehrmals am Tag kurz mit uns selbst in STILLE verbinden und uns befreien in diesem Moment

  • indem wir bewusst das Handy ausschalten
    (oder wenigstens die Lautstärke runter drehen!)
  • indem wir bewusst unsere Schuhe und Strümpfe ausziehen und mit unseren nackten Füße unsere Mutter Erde WAHR nehmen
  • denn Mutter Erde LIEBT es, uns zu spüren, wie wir auf ihr wandeln, wie wir ihre Schönheit wahr nehmen, die Schöpfung des LEBENS, das uns allgegenwärtig umgibt!
  • indem wir WAHR nehmen, wie die Blumen BLÜHEN,
    dass jetzt schon wieder die Früchte reifen,
    und wie unser wunderschöner Planet von Düften und Farben durchdrungen ist :) 
  • und uns ganz auf diesen gegenwärtigen Augenblick und JEDEN gegenwärtigen Augenblick unseres LEBENS einlassen, gleich mit was konkret wir beschäftigt sind!
  • dann sind wir FREI!

es ist UNSERE „ENTSCHEIDUNG“!

und um Dir zu zeigen, dass einzig „ein kleiner Moment“  ausreicht und auch DU dieses lernen und dann weiterhin praktizieren kannst, anbei dieses kleine Video.

Bist Du Dir diese paar Minuten selbst wert, um zu lernen, wie Du zu mehr Frieden und mehr Power in Deinem Leben in jedem Moment kommen kannst?

Ich – WaldSeele Seelenflüsterin – wünsche es DIR ♥  :)

falls Du mit mir arbeiten möchtest (siehe unten!)

herzLICHTe Grüße – Deine WaldSeele :)
ich freu mich, wenn  Dir dieser Beitrag gefällt und Du ihn weiter teilst!
– bitte via Link! – bitte NICHT rauskopieren!
aus Wertschätzung für MEINE Arbeit!

© für Text und Photos bei mir
WaldSeele LebensFarben
(alle Rechte vorbehalten!)

Falls Du mit mir arbeiten möchtest, schreib mir!
mit welchen Themen ich mich beschäftige und wozu ich aus meiner eigenen Lebenserfahrung mit langjährigem KONSTRUKTIVEM Umgang mit chronischer Schmerzerkrankung und schweren Herausforderungen im Leben BERATE, kannst Du HIER lesen!

 

WaldSeele.net

Selbst~FürSorge für Deine Seele

uns selbst wieder RAUM schenken,
um STILL zu SEIN ~ uns mit der großen Seele der Natur verbinden
und uns Heilung schenken lassen,
uns wieder be-SEELEn,
FREI~Raum SPÜREN,
einlassen auf den Moment,
unsere Seele pflegen, ausruhen,
Wiederverbindung mit der Quelle der universellen Kraft,

es geht um Ent.schleunigung

wenn wir uns _IM_ Leben ZEIT für uns nehmen, ohne uns ständig abzulenken, gibt es weniger massive „Abstürze“ und depressive Zeiten. natürlich ist es schön, Unternehmungen zu machen, wenn wir uns gut fühlen! aber wenn wir darüber „vergessen“, unsere Seele zu PFLEGEN.. wenn wir „vergessen“, uns selbst und unserem „inneren Kind“ zuzuhören.. wenn wir „vergessen“, gut FÜR-uns-selbst-zu-SORGEn.. dann fügen wir uns selbst Leid zu!

wir schaden uns selbst, wenn wir darauf warten, dass ein Anderer kommt,
der dies für uns übernimmt..

  • weil wir abhängig sind vom „Blick durch andere Augen“,
  • weil wir abhängig sind von der Zu~Wendung & Aufmerksamkeit Anderer,
  • weil wir uns nur durch einen Anderen zu spüren vermeinen,
  • weil wir getrieben sind in unserem Wunsch nach Anerkennung von Außen,
  • weil wir selbst uns keinerlei Raum schenken,
  • weil wir meinen, keine Zeit dafür zu haben,
  • weil uns die Zeit für uns selbst zu „schade“ ist,
  • weil wir unseren eigenen Wert ~ von uns selbst betrachtet ~ missachten,
  • weil wir es nie gelernt haben,
  • weil wir niemals wussten, was dafür nötig ist
  • weil wir es verlernt haben, uns selbst WAHR zu nehmen,
  • weil wir uns über Äußeres definieren und unser INNERES vergessen,
  • weil wir uns abhängig machen von dem, was Außen geschieht,
  • weil wir unsere Fokus zu stark auf das richten, was uns Kraft entzieht,
  • weil wir verlernt haben, uns mit der Quelle der Kraft zu verbinden
  • weil wir unser INNERES, unsere Seele verneinen,
  • weil die Wenigsten ein BEWUSST-Sein für ihre SEELE haben,
  • und dafür, dass SEELE gepflegt, umarmt, betrACHTET, geliebt und integriert sein will

Wir können und sollten uns wieder selbst RAUM schenken,

  • um STILL zu SEIN, ent-schleunigt
  • um uns GANZ zu spüren, mit ALLEM, wer wir sind,
  • um unsere Lebens-Geschichte/n zu akzeptieren und anzunehmen,
  • auch wenn es uns tief schmerzt
  • um uns mit der großen Seele der Natur zu verbinden
  • und uns Heilung von dort schenken zu lassen,
  • um uns wieder zu be-SEELEn,
  • um unserer Seele wieder Heimstatt in unserem Körper zu schenken,
  • um uns wieder zu verbinden (religio = Rückverbindung)
    mit dem sog. „Göttlichen“, wie jede/r dies für sich ureigen versteht

diesen Raum sollten wir uns selbst WERT sein!

  • jedoch ist es ungenügend, einzig darüber zu „denken“,
  • es geht darum, diesen FREI~Raum zu SPÜREN,
  • wahr zu nehmen,
  • da zu SEIN,
  • einfach,
  • STILL,
  • ent~schleunigt,
  • absichts~los

wir können meditieren, auf welche Weisen auch immer

  • uns einlassen auf uns in DIESEM Jetzt
    (alles was folgt, können Männer genauso wie Frauen für sich TUN!)
  • unter Bäumen sitzend ~ tanzend ~ uns sanft wiegend ~ uns selbst liebevoll berührend ~
    uns selbst sanft wahrnehmend ~ GANZ mit uns SEIN
  • unsere natürliche Schönheit erkennen ~ Mann wie Frau
  • spüren und achtsam zulassen, was sich zeigen möchte
  • Gedanken können kommen, wir lassen sie wieder ziehen
  • wenn Tränen aufsteigen, nehmen wir uns selbst liebe~voll in unsere Arme
    ja, das geht
  • wir umarmen uns in unserem Schmerz,
  • wir halten unser „inneres Kind“ liebe~voll im Arm,
  • wir verbinden uns wieder mit diesem inneren Anteil von uns selbst

und heißen das Kind WILLKOMMEN

  • wir lassen die Tränen DA sein, frei von Angst und Scham,
  • wir lassen einfach abfließen, was so lange schon unerlöst in uns ruht,
  • diese Selbst~ZU~Wendung schenkt uns neuen Mut & damit frische Kraft
  • wir lernen (wieder), wir erINNErN uns,
    uns mit der „Quelle der universellen Kraft“ bewusst zu verbinden,
  • um unsere Batterien wieder aufzuladen,
  • selbständig und in EigenverANTWORTung
  • es ist FREIE Energie im Überfluss vorhanden <3
  • einzig lernen & praktizieren liegt bei uns selbst
  • jede/r von uns ist fähig, FRIEDEN im eigenen Inneren zu kultivieren und in die Welt strahlen zu lassen
  • Achte auf Deinen Fokus! ~ Energie folgt Aufmerksamkeit!

Wenn wir den Augenblick ACHTEN und genießen,
erkennen wir die FÜLLE,
die uns allgegenwärtig beschenkt

 

 

 

bist Du Dir diese
Selbst~Für~Sorge wert?

ich wünsch es Dir!

und wenn Du bisher noch nicht damit begonnen hast, ist JETZT genau der richtige Moment,
um damit zu beginnen :)

.

lesens~wert dazu: „Frieden finden in uns selbst
und „Selbst-Sein heilt! Blühe (podcast)
und „Selbstliebe

herzLICHTe Grüße ~ Eure WaldSeele

© für Text & Photo bei mir ~ alle Rechte vorbehalten!

TEILEN erwünscht!
bitte immer mit Quellenangabe bzw Teilen-Button!

WaldSeele.net

Auwald im Frühling ~ Traum in weiß & grün

Blüten~Fülle im durchLICHTeten Auwald..
Traum in weiß & grüün
Bärlauch Teppiche,

 

Weißdorn,
Sternmiere, Lichtnelken,

Grüüün ♥ Liebe..

 

schaut mal, wie zauberhaft der Wald sich kleidet ~ ich liebe es!
Schaumkraut und Löwenzahn-Blüten, die munden auch sooo fein!
und der Wald steht still und doch soooo voller LEBEN :)

es ist sooo herrlich, hier zu verweilen,
die Vögel singen, das Wasser des Flüsschens plätschert vorbei

durch das noch wenig belaubte Blätterdach wirft die Sonne Flecken
auf den Boden, in denen sich die ersten Wildkräuter sonnen

einzig durch die Überflutung unserer Mutter ERDE im Winter
kommen wir in den Genuss des ätherisch heilsamen Krautes
BÄRLAUCH !

~~ wichtig aber hier wieder der Hinweis: nimm lieber jemand Pflanzenkundigen mit!
denn zwischen dem Bärlauch wachsen hochgiftige Pflanzen wie Maiglöcken und viele andere,
wo die Verwechslungsgefahr groß ist und die wirklich sehr giftig sind!!! ~~

mmh.. sooo köstlich, auch die Blüten munden phantastisch,
scharf UND süüüß !

letzte Woche fand ich noch EINE Stelle, wo er noch sehr jung war,
so dass ich davon ausgehe,
noch wenige Wochen das köstliche Kraut ernten zu können!
(man kann sehr feines Pesto daraus machen)

der Wald ist voller weißer Sterne,
wie hier zu sehen!

die Luft duftet fein & appetitlich :)

FÜLLE des Bärlauchs & erFRISCHendes junges Grün des Auwaldes
ich liebe es! :)

~

ich wünsche Euch einen ZAUBERhaften Frühling !
Feiert das LEBEN & den Übergang in die helle Jahreszeit
da alles wieder VOLL im SAFT steht,
das LEBEN sich versprüht in jeder Pflanze, jedem Baum

und auch in UNS :)

.

DANK an
Mutter Unser die Du bist die ERDE 

für die FÜLLE! und für ALLES :)

 

herzLICHT liebe Grüße
WaldSeele

© Photos und Text bei mir! alle Rechte vorbehalten

~ über den Link oder Teilen-Button
gerne weiter teilen :) ~ Danke!

WaldSeele.net

 

Begegnung mit dem grönländischen Schamanen Hivshu

fühle mich gesegnet, denn ich erfuhr tief gehende Heilung!
Ende März 2016 erhielt ich das große Geschenk, dem grönländischen Inuit-Schamanen Hivshu zu begegnen und Zeit mit ihm zu verbringen.

Am 19.3. hielt er einen Vortrag im Archäologischen Museum Frankfurt am Main im Rahmen der Ausstellung „Bärenkult & Schamanenzauber“. Dabei waren 500 Besucher anwesend, der Andrang war enorm, aber nach 500 wurden die Pforten geschlossen.

Er sprach vom Leben der Inuit, vom Jagen, in seinem Kulturkreis ist jedes Mitglied der Gemeinschaft von überragender Wichtigkeit, man unterstützt sich gegenseitig, wenn einer in Not geraten ist => BEDINGUNGSLOS!
gibt ihm die besten Stücke Fleisch für seine Hunde.
Denn beim Jagen sind sie auf ihre Hunde angewiesen, sie vertrauen ihnen vorbehaltslos in den Weiten des Eises und sie wissen, wenn sie in Not geraten, werden die anderen Mitglieder ihrer Gemeinschaft auf eben diese Weise für sie mit sorgen.

Das Wort „Danke“ ist ihnen unbekannt, bei ihnen sagt man: „it gives hope!“

Mit seinem Trommeln nahm er uns mit, er sang die Lieder seiner „ancestors“, seiner Ahnen, wobei er später im Workshop noch konkreter darauf einging, dass er mit Ahnen nicht nur die voran gegangenen Vorfahren seiner Blutlinie meine (wie vielfach aus unserem Kulturkreis verstanden wurde!)

Ancestors sind an allererster Stelle das FEUER !
ebenso wie das Land, Mutter Erde, das Eis, die Berge, das Wasser ~ eben alles, was uns in unserer Umwelt umgibt, aber auch die Herausforderungen unseres Leben ~ alles beseelt und darum wirkend im „alles-mit-allem-Verbundenen-Miteinander“.

Der Mensch ist „Kanal„, durch den die „ancestors“ wirken ~ so also ist NICHT der Mensch „Schamane“, sondern der ancestor = Schamane!
unten im video erzählt er ausführlich, wie man zu einem solchen Menschen wird!

Es geht darum, MIT den „ancestors“ in unserer modernen, zivilisierten Welt zu leben, sie einzubeziehen, dies bringt uns allen Heilung!

Er erzählte mitreißend die Ursprungsmythen seines Volkes.

In seinem Kulturkreis ist die Sonne die Frau, die Schwester des Mondes, der Mann ist.

Sein Schamanen~Gewand => Eisbärenfell-Hose und Eisbärenfell-Stiefel, die Tiere hat er selbst gejagt. Die Hose stammt von einem männlichen Tier, die Stiefel von einem Weiblichen.
Er gehört zu den Vogel-Leuten.

Ich hatte Gelegenheit, das Narwal-Horn zu berühren, die Oberfläche fühlt sich an wie Treibholz, von der Haptik her wie sanfter Stoff (schwer zu erklären), dabei jedoch sehr hart und fest, das Horn ist in sich gedreht und erinnert an das Horn eines Einhorns.
Es wird als Jagdwaffe gebraucht, die scharfe Spitze vorn war verdeckt durch eine Lederkappe.
(im Bild zu sehen—-> )

Es gab zwei Workshops, wobei zwar Beide mit dem gleichen Inhalt geplant waren, jedoch unterschiedlich verliefen. Ich nahm am zweiten teil, hatte jedoch Gelegenheit mit Anderen zu sprechen, die den ersten Teil erlebten sowie mit beiden Übersetzerinnen. (auch Einzelsitzungen gab er zwischen den Workshops, ebenso beantwortete er Fragen des Publikums beim Vortrag sowie natürlich Fragen der Workshop-Teilnehmer.)

Im ersten Workshop erzählte er vom Jagen, er ist Geschichtenerzähler, stellt in Mimik und Gestik die Jagdweisen seines Volkes dar, erklärte wohl ausführlich die Jagdwaffen und ihre Bedeutungen. Der erste Workshop war den Bildern und den Erzählungen nach sehr fröhlich, es wurde viel gelacht.

Der zweite Workshop, eine Woche später, war von tiefer Ernsthaftigkeit geprägt, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Anfangs vernahm man eine starke Kühle und Distanziertheit unter den Teilnehmern ~ Hivshu hat durch sein Erzählen, seine Intuition und seine warmherzige Art wunderbar den Bogen geschlagen, diese Distanziertheit und Kühle zu überwinden und nach ausgiebigem miteinander Trommeln, bei dem er uns anfangs unterstützte, und beim Tanzen lockerte sich die Atmosphäre wunderbar auf :)
Auf alle unsere Fragen hatte er sehr gute Antworten!

Wir alle konnten VIEL von ihm lernen. Er betonte immer wieder, ob im Vortrag, in den Workshops oder später im persönlichen Beisammensein mit Freunden, WIE wichtig es ist, man selbst zu sein! Es stärkt nicht nur die eigene Gesundheit, insbesondere im Miteinander ist es wichtig und richtig, auch dass man die Dinge „für sich tut“, wie er mehrmals aussagte, trommele und singe er für sich ! und weil er dies tat, berührte er uns alle mit seiner Art.

Die Inuit-Gemeinschaft ist angewiesen auf jeden EINZELNEN in seiner Eigenart.
und auch für unsere Gemeinschaft/Gesellschaft ist dies ein heilsamer & konstruktiver Hinweis!

Ebenso wie der sibirische Schamane Kulan uns im Januar d.J. dazu aufforderte, unsere Herz~Kraft zu stärken und unsere Seele zu heilen und damit mehr „wir Selbst zu sein“, was sich auf das Außen auswirkt, insbesondere auf Mutter Erde sowie auf FRIEDEN im Außen – ebenso forderte HIVSHU uns auf, unser SELBST zu stärken und ganz zu werden!  Da alles verbunden ist, wirkt sich dieses „innere Ganz~Werden“ auf alles im AUßEN aus! Die im Inneren, in uns selbst, gespürte und kultivierte ZuFRIEDENheit und Heilung setzt sich ins Außen fort.

Da ich die Menschen sehr gut kenne, die sich hier um Hivshu gekümmert haben und ihn im Auto mitnahmen, hatte ich wundervolle Gelegenheit, ihn auch persönlich kennen zu lernen :) was mir das größte Geschenk ist!

In den Tagen, da er in Frankfurt gastierte, erlebten wir einige Veranstaltungen gemeinsam ~ das Wunderbarste aber war das gemeinsame Speisen bei lieben Freunden im Künstlerhof Schildeburg, wir speisten in großer Runde, unterhielten uns, lachten, musizierten miteinander ganz intuitiv & erfrischend kindlich :) und es kam zu hochinteressanten Gesprächen über Erfahrungen erweiterten Bewusstseins von uns allen!

Ich fühl mich rundum gesegnet, denn ich spüre, dass Heilung, im Sinne von GANZ~Werdung, IST! ♥

Die Begegnung mit ihm hat Spuren in meinem und unser aller Leben & Sein hinterlassen, das ist ganz deutlich zu spüren!
Er hat uns alle mit seiner energetischen Ausstrahlung in der Seele berührt! ♥ 

darüber bin ich SEHR glücklich.

Auch mein „inneres Kind“ wurde im Rahmen der Zeit,
da er hier anwesend war, tief gehend geheilt
und zwar durch die Begegnung mit der 9 Monate jungen Tochter des Veranstalters.

Sie schenkte mir im Rahmen des Vortrags im Archäolog. Museum ihr strahlendstes Lächeln, sandte mir von sich aus sooo viel kindlich~reine~erFRISCHende Energie aus ihrem freien unschuldig jungen Herzen, und war soo fröhlich in meinen Armen, da ich sie herum trug und mit ihr tanzte :)
dass mein „inneres Kind“ zu mir zurück fand und sich heilte ~ 

DANKE ~ gesegnet bin ich :)

ich möchte jedem empfehlen, wenn Ihr die Möglichkeit habt, Hivshu zu begegnen in Vorträgen & workshops, nutzt die Gelegenheit! ~ Er ist ein großartiger Heiler & Schamane, wunderbarer Geschichtenerzähler, Sänger & Übermittler der Ursprungsmythen & Heil~Lieder seines indigenen Volkes. Es tut gut, mit ihm zu SEIN 

HINWEIS: Hivshu ist hin und wieder in Deutschland ~ hier alle Termine!

im Video ist seine Art gut nach zu empfinden! seine Lieder und sein Verhalten sind unabhängig davon verstehbar, ob man englisch/russisch spricht! seine authentische Art und seine Bescheidenheit teilen sich sehr gut mit, auch wenn man möglicherweise nicht versteht, was gesagt wird! sehenswert!

er spricht unter anderem über die Bedeutung der Frau, die nährt und Leben schenkt, wie Mutter Erde uns nährt und uns Leben schenkt. Über die Ancestors, die durch uns Leben haben möchten & wirken und dass man „Schamane nicht werden kann“, weil die „ancestors“ die Schamanen sind, die DURCH die Kanäle wirken.

Auch spricht er von der Herz~Kraft, die wir alle stärken müssen bei uns selbst, weil unser Verstand zu stark ausgebildet ist und wir die Verbindung verloren haben!
Er spricht über die Bedeutung von Krankheit/Symptom und was diese/s uns lehren kann & will!

herzLICHTe Grüße ~ Eure WaldSeele
© für Text – Tanja WaldSeele
alle Rechte vorbehalten!

WaldSeele.net

Star ~ der in all seinen Farben Strahlende – podcast

alle Laute, die zu hören sind, macht der STAR :) ~ als Tierbote zeigt er mir, wie freudvoll es ist, das eigene  Strahlen & Funkeln, die eigene Stimme, den ureigenen Klang in die Welt zu bringen :) die EIGENE Wahrheit sprechen, frei von Kopie, frei von Zögern ~ beFREIt aus dem eigenen SEIN heraus :) aus der heilen freien Seele!

ich saß mit ihm ne gute dreiviertel Stunde und er sang durchgehend
zauberschön! ich hatte einen guten Sitz, wo er sich ungestört fühlte! (Bussard, Frösche, Krähe) wunderbarer Imitator! .. bis auf die Bahn natürlich ;)

 — leider wurden meine podcasts (von mir UNVERSCHULDET) deaktiviert –
ich arbeite an einer Lösung! —

 

herzLICHT ~ die WaldSeele

WaldSeele.net

© für Text und Film: Tanja WaldSeele
alle Rechte vorbehalten!

Gelassenheit

Über die Geduld

Man muss den Dingen
die eigene, stille
ungestörte Entwicklung lassen,
die tief von innen kommt
und durch nichts gedrängt
oder beschleunigt werden kann,
alles ist
austragen
– und
dann gebären…

Reifen wie der Baum,
der seine Säfte nicht drängt
und getrost in den Stürmen des Frühlings steht,
ohne Angst,
dass dahinter kein Sommer
kommen könnte.
Er kommt doch!

Aber er kommt nur zu den Geduldigen,
die da sind, als ob die Ewigkeit
vor ihnen läge,
so sorglos, still und weit…

Man muss Geduld haben
Mit dem Ungelösten im Herzen,
und versuchen, die Fragen selber lieb zu haben,
wie verschlossene Stuben,
und wie Bücher, die in einer sehr fremden Sprache
geschrieben sind.

Es handelt sich darum, alles zu leben.
Wenn man die Fragen lebt, lebt man vielleicht allmählich,
ohne es zu merken,
eines fremden Tages
in die Antworten hinein.

(Rainer Maria Rilke)

 in diesem Sinne grüße ich Euch
zum Jahreskreis im ganz frühen Frühling
mit frischem GRÜN ♥ & Blüten

herzLICHT ~ Eure WaldSeele

© für Photos bei mir!
alle Rechte vorbehalten!

WaldSeele.net

heiliges ATMEN erFÜLLt

das heilige Element LUFT durchströmt mein SEIN

im
EIN & AUS
EIN & AUS

des Rhythmus meines Atem-Flusses

 Danke für die InSPIRITion!

~ ATEM ~

schenkt meinem Körper

LEBEN

wenn ich mit diesem BEWUSSTSEIN atme.. wenn ich..

DIESES Bewusstsein

ATME

erhält dieses bewusste Atmen im NEHMEN (ein) & im GEBEN (aus)

~~ SAKRALE Qualität ~~

es wird zum HEILIGEN
TUN

des Aufnehmens IN mich

LebensQUELL der FÜLLE

UND

des Loslassens, des Abgebens.. AUS mir

immer im RHYTHMUS bin ich durchströmt !

dies nur wenige Minuten am Tag zu ZELEBRIEREN,
schenkt Ruhe & Frieden im Innern!

es bringt uns
in die GEGENWART
des Augenblicks

FREI ♥

wir können auch visualisieren, wie unser Atem uns innerlich erhellt,
uns kräftigt & stärkt… sowie Wunden heilt… im AUßEN & im INNEN

HERZ-LICHT ~ WaldSeele

© für Text & Photo bei mir
Tanja WaldSeele
alle Rechte vorbehalten!

~ weiter teilen erbeten & erwünscht! ~ Danke ~

WaldSeele.net

Still-Stand :) brauchen wir manchmal..

es tut soo wohl, in den Still~Stand zu kommen!.. ENTschleunigen(d)..

gerade in dieser extrem BEschleunigten Welt..
da der Großteil der Leute von Apps technik~abhängig sind
& Selbst~Wahr~Nehmung zum Fremdwort mutiert!

ich finde solche Still~Stände wichtig & richtig.. denn..

.. darINNEN sortieren sich die Puzzle~Teile neu!..

und mensch selbst kann sich neu ordnen.. und neues finden.. .. ..  in sich.. oder auch in Natur..

in dieser soo extrem be~schleunigten Welt bleibt die Seele auf der Strecke..

WIR selbst sind dafür verANTWORTlich,
unsere Seele zu ’nähren‘, mit dem, was uns ‚gut‘ tut!

und manchmal IST das Rückzug & Still~Stand..
um Luft zu holen..
um auf~zu~atmen..
um aus~zu~atmen..
um wieder Kraft zu finden, neu ein~zu~atmen..

und DAS zu tun.. was uns je ureigen im Tiefsten unserer Seele erFREUt & erFÜLLt :)

~

in diesem Sinne wünsch ich Euch ein wunder~volles, anregendes, ent~spannendes & heilsames Still~Stehen :)

 

 

 

in NATUR einzutauchen ~ wenn auch nur im Bild ~ aber GANZ sicher im direkten still lauschenden oder sitzenden Da~Sein vor Ort
schenkt STILLE im Innern..
und InSPIRITion in der ent~schleunigenden großen SEELE der NATUR

.. daraus entsteht ‚Frieden in uns selbst‘,
den wir auch weiter in die Welt tragen :)

*

lieber Gruß ~ WaldSeele

copyright für Text & Photo
bei mir – Tanja WaldSeele Lebensfarben
alle Rechte vorbehalten!

~

Teilen erbeten & erwünscht :) Danke!

~

http://WaldSeele.net
http://lebensfarben.wordpress.com