SEI verwurzelt in HERZ und ERDE

Sei und bleib verbunden und verwurzelt in und mit Mutter Erde und den Elementen, mit denen Du Dich verbunden fühlst. Sei still an Plätzen, die Du als wohltuend wahr nimmst, sitze einfach da, es ist unnötig, etwas zu „tun“, es geht ja gerade um RUHE, auch und insbesondere um „Ruhe des Geistes“ – also das Handy ausmachen, eine zeitlang unerreichbar sein, „aussteigen“ aus dem, was Dich stresst – hinsetzen, hinlegen, langsam spazieren, einfach SEIN :)

Erdung und Barfuß-Gehen ist sehr wichtig! Barfuß-Gehen geht auch zuhause. Erden kann sich jede/r, auch wenn Du z.B. liegen musst.
(wenn Du zum Erden Fragen hast, schreib mir oder schreib in die Kommentare)

Du kannst die Verbundenheit und Verwurzelung auch finden im Bezug auf die Elemente und an Plätzen in der Natur, zu denen Du Dich hin gezogen fühlst.
Öffne Dein Herz!

Ich habe tiefes Vertrauen für eine lebenswertere Welt. Dieser kollektive Prozess eröffnet LIEBE, universelle Liebe ~ nicht die Liebe, die man romantisch für einen anderen Menschen empfindet ~ sondern die LIEBE, die TIEFE Liebe, die Du für DICH SELBST empfindest, bedingungslose Liebe für DICH selbst!
es wurde uns fälschlicherweise gesagt, dies sei „selbstsüchtig“! dies jedoch ist anders!

es ist selbst-achtend und selbst-verstehend, gut und wohlmeinend,
für uns selbst zu sorgen!

Seit Corona, aber auch schon davor, gibt es ein Stör-Feld und die kollektive Angst bringt viel Chaos.

und damit ist es besser, zu SEIN als zu „denken“,
denn das Kollektiv muss das „falsche Selbst“ abstreifen, um das „wahre Selbst“ zu befreien!

Sing und tanze, auch wenn Du Symptome hast, singe und tanze aus dem Augenblick heraus – das kann auch langsam und sanftes Wiegen sein, im Sitzen oder Stehen oder auch lebhafter, so wie es für Dich richtig ist –
denn es geht darum, aus dem Moment heraus zu SEIN.

Singe oder summe aus vollem Herzen z.B. auch beim Spülen oder Bügeln :)

wertschätze und achte, was Du hast und was Du erreicht hast in Deinem Leben.

SEI dankbar ~ Danke für Deine gesunde Familie, gesunde Kinder,
Sei in der Schwingung der LIEBE

Ich weiß, dies erscheint hart, wenn es Dir nicht so gut geht, aber Du kannst in jedem Moment neu beginnen, auch wenn Du Dich traurig oder belastet durch Symptome und Schmerzen fühlst. Du kannst jede Minute NEU beginnen!

SEI dankbar für Dein LEBEN, dass Du bis hierher ins Jetzt gekommen bist, auch wenn es hart war, die Hinderungen und Lasten, die Du vielleicht erlebt hast in Deinem Leben zu überwinden.

Wenn wir dankbar sind, steigt das Schwingungslevel unseres Körpers an!

und damit haben wir mehr Kraft, die Symptome oder Belastungen zu tragen/zu ertragen!

Ich weiß, wie es ist, über Jahrzehnte mit Schmerzen und Kopfschmerzen, mit Depression zu leben und dies allein zu tun und wie es sich anfühlt, nicht zu wissen, wie man die nächste Stunde oder den nächsten Tag überstehen soll.

Es geht darum, im AUGENBLICK präsent zu SEIN!,
Schritt für Schritt!

Jede und jeder von uns ist verANTWORTlich für sich selbst!

Wir haben zu ENTSCHEIDEN, in welcher Welt wir leben wollen, wohin wir unsere Aufmerksamkeit geben wollen. Wir sind aufgefordert, aus unserem je eigenen Gewissen zu entscheiden, in welcher Welt wir leben wollen, welche Werte wir haben und für welche Werte wir uns einsetzen wollen!

In dieser chaotischen Zeit sind wir die Kraft!

Wir sind VIEL bedeutsamer als wir alle wissen, denn jede und jeder von uns, der jetzt inkarniert ist, ist hier um zu helfen, dass die Bewusstseins-Anhebung weltweit möglich ist/wird!

Dieser Prozess ist aber auch dafür da, unsere Perspektive zu verändern!

Wenn wir dankbar sind für das, was wir im Leben erreicht haben, ändern wir unsere Wahrnehmung!
~ und damit ändert sich unsere Wahr-Nehmung, also das, was wir sehen und erleben oder wie wir unser Leben verstehen.

Jede und jeder fand im Leben kreative Lösungen, um Probleme zu überwinden.

Werde Dir darüber bewusst, mache Dir dieses bewusst und sei dankbar dafür! Jede und jeder von uns hat Talente und Fähigkeiten ~ verbinde Dich mit DIR SELBST, um zu erkennen, um zu WISSEN,
dass Du wertvoll bist und dass Du es wert bist!

Sei im Gespräch aus dem Herzen und sei in Selbst-Achtung und in Selbst-Wert, all dies hilft belastbar(er) zu sein und dies hilft, mehr Power zu haben, um die Belastungen und Gefühle von Traurigkeit, Druck und Stress zu er/tragen.

Iss viel Frisches wie Früchte und Salat, Saaten, aber auch das, was Du wirklich gerne magst :)

Denn wenn Du Dir selbst verbietest, genährt zu sein, obwohl Du spürst, dass Du evtl. geschlagene Sahne oder Schokolade möchtest, dann sei sanft zu Dir und esse dies.

Aber wisse auch, dass „genährt-sein“ auch bedeutet, SEELISCH genährt zu sein!
womit wir wieder bei dem sind, wovon ich am Anfang schrieb. Male, spiele, singe, tanze.. :)

Wir sind hier, um jahrtausendelang unerlöste Zusammenhänge zu er-LÖSEN
und dies braucht Kraft.

Wir alle sind in diesem Prozess, um uns von seelischen Verletzungen zu befreien, aber dies ist für die meisten ein unbewusster Prozess, es sei denn, sie beschäftigen sich schon länger damit und arbeiten daran.
Wir alle tragen transgenerational übertragene seelische Verletzungen von unseren Vorfahren oder unseren eigenen Vorleben und all dies kommt jetzt hoch, um kollektiv gelöst zu werden.

Bleib mit Dir selbst verbunden!

Nimm Dich selbst wahr, aber bitte mit großer Sympathie für Dich selbst und mit Deiner bedingungslosen Liebe für Dich selbst ~ Sei offen und warmherzig mit Dir selbst.

Umarme Dich selbst, wenn die Belastungen und der Stress groß sind.
und umarme Dich selbst für all das, was Du bereits erreicht hast in Deiner Lebenszeit.
Sei DU selbst für Dich DA!

Diese Veränderungen Deiner Wahr-Nehmung Deiner Selbst helfen dabei, das kollektive Feld der LIEBE und das Schwingungslevel Deines Körpers zu erhöhen ~ und ich weiß, dass „alles mit allem verbunden ist“!

und darum ist es bedeutsam/signifikant, was EINE/r tut, um in Selbst-Liebe und Selbst-Fürsorge zu sein ~ wie DU mit Dir selbst umgehst, was Du über Dich denkst, ob Du Dich magst, berührt die gesamte „lebendige Schöpfung“!

eben WEIL alles mit allem verbunden ist!

Trinke täglich mindestens 2 Liter klares, am besten stilles Wasser, es hilft zu entgiften. Wenn Du sonst viel weniger/ zu wenig trinkst, stell Dir einen Wecker und trinke dann mehrmals am Tag mindestens 250 ml.
Trinken ist SEHR wichtig, gerade dann, wenn Du Dich sehr gestresst fühlst!

Auch Duschen hilft sehr, wenn Du Dir bewusst machst, dass Wasser klärend und reinigend ist

nimm Dir aber bitte Zeit dafür und sei achtsam, wie das Wasser über Deinen Körper fließt, wie es sich anFÜHLT und sei in Selbst-Wahrnehmung und in LIEBE mit Dir.

bleib dem LEBEN verbunden!
in Achtung für die VIELFALT der lebendigen Schöpfung!
Schau Dich um, um Dich rum ist überall LEBEN! – die kleinen Vögelchen, die Blüten, die Bäume, die Wolken, die Menschen, Lächeln, Gespräche aus dem Herzen, die Katze, Blümchen in Mauerritzen, Wind in den Bäumen, die Wärme der Sonne, die Früchte, die jetzt reif sind, um geerntet zu werden, die Mahlzeit auf Deinem Teller..
und vieles mehr…

MITAKUYE OYASIN! ~ wir sind alle verbunden!

 

herzliche Grüße – WaldSeele,
Baum-Schamanin seit 1994

WILLKOMMEN!

.

Ich bin „sie, die im Dunkeln sieht“

Vor vier Jahren, ganz plötzlich in 2017 waren massive Symptome da ohne Vorwarnung (wie bereits schon damals in 1994, seitdem ich zur Schamanin wurde) und ich hatte dieses allein zu durchwandern, wusste nicht, was ich tun sollte, außer die Schamanin zu sein, die ich seit 1994 bin.

Ich bin sehr froh, dass ich diese heftigen Lebenserfahrungen überlebt habe – bereits mein gesamtes Leben war ich wiederholt in starker Lebensgefahr. Mein gesamtes Leben hatte ich mit Schmerzen, Kopfschmerzen, Migräne, massiven Hinderungen und Misshandlungen umzugehen. Ich bin 52 Jahre jung und in diesem Prozess seit 26 Jahren, um die Schamanin zu werden, die ich heute bin.

Ich beschäftige mich damit, wie Trauma, Krieg und Rassismus entsteht, was die Ursachen sind und helfe damit dem Kollektiv, das zu überwinden, was hinter uns liegt.

Ich wurde zur Schamanin durch „struck of Lightning“, das bedeutet, durch „Blitz-Schlag“. Dies bezieht sich auf die sehr schweren Lebenserfahrungen mit Misshandlung und Missbrauch, die ich mein gesamtes Leben zu durchschreiten hatte, die ich aber beim Schamanin-Sein überwand und mit den Erkenntnissen, die ich daraus fand und finde, helfe ich anderen Menschen, ihre Perspektiven zu ändern und damit Symptome zu überwinden :)

Ich schreibe unter „ich bin sie, die im Dunkeln sieht“, wem ich alles schon helfen konnte, was ich von kleinen Kindern und den Tiefen des Waldes und der Seele gelernt habe, wie meine Wahr-Nehmung für die „kleinen sanften Dinge“ geöffnet wurde und wie ich arbeite.
Fühl Dich willkommen!

auch im Titelbild meiner Webseite sieht man Blitze ~ aber ebenso das „Wasser des Lebens“, Spinnennetz und Dreamcatcher, Federn und Wind/Luft, Licht, Herz-Kraft

Ich bin verwurzelt in meiner Mutter Erde über mein HERZ ~

Ich bin Mittlerin zwischen Himmel und Erde, wie die Bäume, meine Lehrer
und Grünkraft und Blüten und die gesamte „lebendige Schöpfung“ !

es geht um BALANCE

Danke an all meine Verbündeten/ spirituellen Helfer!

MITAKUYE OYASIN

gerne weiter teilen! – bitte über Link, bitte NICHT raus kopieren! – Danke!

Finde mich bei facebook – SeelenGrünKraft

© für Text, Erkenntnisse, Layout, Text im Bild → WaldSeele.net
all rights reserved!

© picture without text: pexels @ pixabay

magst Du etwas dazu sagen? wie sind DEINE Erfahrungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s