WaldSeele~Schamanismus

ENGLISH

Willkommen!
Ich bin eine „Heilerin, die sich selbst heilt„.

1994 erhielt ich eine große Chance, als eine schwere Krankheit ausbrach – im Rahmen dessen erlebte ich in diesen 23 Jahren massive Schmerzen am ganzen Körper, Kopf und tiefe Depression.
Die Ursachen hierfür sind begründet in einem harten Leben, über das ich zu anderer Zeit an anderer Stelle berichten werde.

Diese Krise und Herausforderung half mir, bewusst zu werden und mich in all diesen Jahren bis heute selbst zu heilen. Zu dieser Zeit damals entschied ich, die Sprache meiner Seele lernen zu wollen
und mit dem zunehmenden Verstehen kam Heilung 

„Heilung“ bedeutet für mich persönlich „Rückkehr in die eigene seelische Ganzheit“.
Diese Erkrankung begleitet mich weiterhin, aber in der Vergangenheit lernte ich, KONstruktiv  MIT  ihr zu leben und die Symptome und die Organsprache deuten zu lernen.

Dieses bezeichne ich als „die Sprache meiner/der Seele“.

ich bin Seelen-Flüsterin – Schamanin der Mutter Erde

ich kommuniziere mit der SEELE –
von Menschen, Tieren, Bäumen, Pflanzen, Mutter Erde, Flüssen usw. und erhalte von ihnen wert-volle HinWeise zur Lösung von persönlichen, von fremden und von kollektiven Herausforderungen sowie zur Heilung von Mutter ERDE!

Und es ist wirklich hochinteressant, wie man sich mit diesem Verstehen~Wollen des Symptoms oder der aktuellen Herausforderungen im Leben selbst helfen kann.

ich erzähle gerne anderen darüber und über die Vorzüge, durch Selbst~Erkenntnis und Selbst~Verständnis um teure medikamentöse Behandlungen herum zu kommen und den eigenen Körper von diesen pharmakologischen, da chemischen, Belastungen frei zu halten.

Nicht nur bei chronischen Beschwerden sondern auch bei akuten Beschwerden liegen oftmals psychosomatische Zusammenhänge vor – wie ich aus eigener Erfahrung weiß!
– psychosomatisch = Seele drückt sich durch den Körper aus –

Dabei konnte ich schon vielen Menschen, Tieren, Mutter Erde usw.  hilfreich zur Seite stehen als schamanische Prozessbegleiterin mit meiner ureigenen Weise, schamanisch-energetisch zu wirken,
zu verstehen, zu heilen.

Auch Mutter ERDE helfe ich, ihre Schmerzen zu heilen!

ich BIN..

WaldSeele

Wald, Bäume, Mutter RotbucheNatur
und Seele haben mich gelehrt!

Baum-Schamanin
∼ Seelen-Flüstern
bei Mensch,
Tier und Erde

∼ Medizin-Frau
∼ Individualitäts-Motivatorin

∼ Naturphotographin
∼ hochsensitiv

Lebens-Künstlerin & genieße die FÜLLE in allem, was ist –
auch wenn ich mit sehr wenig Geld zurecht komme
(n muss)

vermeintliche Gegensätze erGAeNZen sich in meinem Leben
ich lebe mich GANZ mit allen Höhen & Tiefen
authentisch

∞ 

Ich beschreite und zelebriere den Weg meines WaldSeele-Schamanismus wie es mich meine hilfreichen Wesen im Laufe der Jahre lehrten ~ frei von jeglichem Kopieren anderer Kulturen und Völker!
Mit Zeremonien ehre ich Mutter Erde und ihre Kräfte und Wesenheiten ~ ich schätze das LICHT und die ERDE zu gleichen Teilen.
Wie die Bäume es mich lehrten, wurzele ich fest in Mutter Erde und mein Kopf ist in den Sternen 

Ich schätze es sehr und lege Wert darauf, etwas entstehen zu lassen aus dem jeweiligen Augenblick heraus, ohne es durch „Planung“ oder Zeit-Vorgaben zu begrenzen. Im Kontakt halte ich dies ebenso.

Dazu lade ich auch Andere ein, denn das authentische „Sich-Hingeben an den

Augenblick“ trägt große Magie in sich. In solchen Augenblicken habe ich schon viele mystische Erfahrungen gemacht. Es geht um Hingabe, seelische Offenheit und LIEBE an den Moment und die Kraft des SEINS

Aus Erfahrungen meines eigenen Lebenshintergrundes des jahrelangen KONstruktiven Umgangs mit 23 J. Schmerzerkrankung und den zugrunde liegenden schwer wiegenden Ursachen berate ich schamanisch, z.B. auch zum Umgehen~Lernen mit Krankheit, Trauer, aber auch mit weiteren Krisen wie Arbeitslosigkeit oder anderen Herausforderungen im Leben und arbeite energetisch schamanisch, wie eingangs beschrieben.

In Gesprächen gebe ich intuitiv aufkommende Hinweise weiter ~ diese trafen bisher zu 90% zu für den Anderen und es waren zuvor niemals gedachte Fragmente (weder von mir selbst noch vom Anderen), die „plötzlich“ eine NEUE Sicht~Weise auf das Leben und seine Herausforderungen gaben & geben.

Es liegt an jedem von uns, uns mit uns selbst zu beschäftigen, zu schauen, wer wir sind,
welche Erfahrungen wir in unseren Leben gemacht haben und daran zu arbeiten, unsere „Schatten“ zu heilen, das heißt, in die „Ganzheit“ zurück zu bringen. „Schatten“ meint unsere unerlösten emotionalen Themen, Verletzungen, Anteile unserer Selbst, die wir negieren oder die uns lästig sind. Es gibt viele Menschen, die schwerwiegende Lebenserfahrungen machten und die in der Gegenwart versuchen, diese unerwünschten Themen sozusagen „unten“ zu halten, z.B., indem über die eigenen Belastbarkeits-Grenzen hinaus geleistet wird oder versucht wird, sich abzulenken oder indem manche/r viel Alkohol trinkt oder indem versucht wird, die innerlich gefühlte Leere durch „etwas“ im Außen zu füllen oder indem manche/r abhängig wird von der Anerkennung anderer, oder indem manche/r aufhört zu essen (usw.).

Diese innerlich gefühlte Leere ist dort entstanden, wo traumatische Lebenserfahrungen uns einen Teil unserer Seele genommen haben (verletztes inneres Kind). Lange können diese Themen unbewusst bleiben – auch wenn Beschwerden auftauchen, werden die möglichen Zusammenhänge vom Betroffenen selbst meist weiter ignoriert, verneint (oder eben z.B. in Schulmedizin einfach außer Acht gelassen, denn Schulmedizin behandelt einzig das Symptom! und lässt die seelisch/ emotionale/ spirituelle = ganzheitliche Ursache meist außer Acht) und daraus können Krankheiten entstehen, wie ich aus eigener Erfahrung weiß.

Aus eigener Erfahrung weiß ich aber auch, dass es bereits Wirkung hat, uns bewusst zu machen, DASS diese unerlösten Themen etwas mit den Beschwerden zu tun haben, obwohl wir dies zu diesem Zeitpunkt meist noch lange nicht begreifen.

Wenn wir nämlich lernen, uns selbst MIT all diesen Lebensthemen und unseren Schwierigkeiten, damit umzugehen, zu akzeptieren, trägt eben diese Selbst-Akzeptanz auch dazu bei, dass wir lernen, Andere in ihrem So-Sein zu akzeptieren, was natürlich das Zusammen-Leben besser macht.
Wenn wir diese Themen lösen und ganzheitlich zurück IN uns integrieren, werden wir „gesünder“ im Sinne von „heiler“ und mit dieser Selbst-Heilung verändert sich auch unser Umfeld und unsere Erfahrungen.

Dies ist meiner Erfahrung nach nicht nur dann angebracht, wenn wir sogenannt (nach schulmedizinischer Definition) „krank“ sind, sondern in jedem Falle ist es heilsam, uns mit unerlösten Lebensthemen zu beschäftigen, also unsere Lebenserfahrungen anzuschauen und mit der Beschäftigung mit diesen die „auf dem Weg“ verlorenen Seelen-Anteile wieder in uns zurück zu bringen.

Und mit dieser Fähigkeit erkennen wir, wo unsere Stärken, Talente und Fähigkeiten liegen und hören auf, uns am Mangel zu orientieren und beginnen, Fülle wahr zu nehmen.
Diese unsere GANZheit wirkt sich auf Mutter ERDE aus 

hier beschreibe ich u.a. ausführlicher meine Weise der  Schattenarbeit
– die auch Arbeit ist für Mutter Erde.

In den letzten 23 Jahren habe ich mich umfangreich mit VIELEN interessanten Themen eingängig beschäftigt, insbesondere Psychologie (Ökopsychologie, transpersonale Psychologie und Psychosynthese), Religionen der Weltkulturen, Hirnforschung, Medizin, Völker der Welt sowie Bewusstseinsforschung (frei von psychoaktiven Substanzen, einfach aus meinem Selbst heraus)
und Schamanismus in all seiner Vielfalt rund um die Welt.

Gute 25 Jahre lang war ich, unter anderem selbständig im Gesundheitswesen tätig, wo ich mit interessanten medizinischen und wissenschaftlichen Themen in Kontakt kam.
In einer Klinik/Praxis für Neu- und Frühgeborene habe ich in 1990 meine Ausbildung abgeschlossen.

Ich lebe im wunderschönen & waldreichen Main-Kinzig-Kreis. Draußen unterwegs erhalte ich immer Zeichen, die mir helfen, Situationen zu deuten und Hilfestellung zu geben.
Ich habe die Fähigkeit, Tierboten & Zeichen zu deuten und zu interpretieren & helfe damit gern in der Begleitung seelischer Prozesse. Bei Interesse, mit mir zu arbeiten, kannst Du mich gerne kontaktieren.

da ich, wie oben beschrieben, auch Zeiten habe,
in denen ich selber Ruhe brauche,
hier der Hinweis, dass es manchmal ein paar Tage dauern kann,
bis ich antworte!

Meine beiden Eltern begleitete ich in ihren Sterbeprozessen, meinen Vater in 1990, meine Mutter in 2013, sowie meine Tante in 2007.
Der viel zu frühe & sehr plötzliche Tod meines Bruders in 2010 sowie mehrere Todesnähe-Erlebnisse meiner Mutter sowie meine eigene Erfahrung  öffneten mich für die Frage, was das Sterben ist.
Ich traf und begleitete viele Menschen (und Tiere), die sich mit dem Sterben auf die ein oder andere Weise beschäftig(t)en (mussten).

Zehn Jahre lebte ich abgewandt von Menschen (2000 bis 2010), in dieser Zeit arbeitete ich mit den Elementen in Wald und Natur & lernte von Bäumen, schärfte meine Sinne und lernte achtsam, für die Stimmen der Natur durchlässig zu werden. All dies trug im Gesamt zu meinem Heilungsprozess bei ~ ich kam Stück für Stück in meine GANZheit zurück.

Mich interessieren die kleinen unbeachteten „Dinge“ am Wegesrand sowie der ZAUBER des Augenblicks, von den meisten unentdeckt in dieser unserer be-schleunigten Zeit, weil ihnen die Fähigkeit fehlt, still zu werden, still zu SEIN
& absichtslos zu schauen & zu lauschen
.

Ich erMUTige Andere dazu, sich authentisch in ihrer ureigenen Individualität zeigen zu lernen ~ meiner Erfahrung nach macht eben dies gesünder und verhilft dazu, Andere in ihrem authentischen So~Sein zu akzeptieren, aus eigener Selbstakzeptanz und Selbst~Wertschätzung heraus! Dies bereichert die Welt und bringt Heilung ~ im INNEN wie im Außen! ~ der im INNEN gefühlte FRIEDEN setzt sich im Außen fort – da wir beFREIt und in unserem eigenen Echt~Sein offenen Geistes und im Vertrauen auf unser Gegenüber zutreten und an „echtem“ & tief seelisch berührendem Austausch interessiert sind!

dies bringt Heilung für ALLE(s) im Miteinander & Heilung für Mutter ERDE im „inneren Frieden“ & im VERTRAUEN auf die helfende Kraft 

Wenn Du magst, schreib mir und ich schaue, wie ich Dir helfen kann, auch zu einem „echteren“ Leben zu finden, mit mehr FÜLLE~Bewusstsein und mehr Freude, mit mehr Energie!

Willkommen LEBEN ~ Willkommen HEILUNG

.

.

wenn Du magst, hör in mein PODCAST rein,
es kann Dir Trost spenden, falls auch Du durch schwere Zeiten gehst
~ ich ERZÄHLE Dir vom Prozess meiner Wandlung,
vom Durchschreiten des Dunklen
& des Geboren~Werdens in mein ureigenes SEIN!
damit möchte ich DIR Mut machen, Deinen eigenen Weg zu finden!

ein Interview zusammen mit Freunden im Radio zum Thema „Schamanismus“ kann HIER angehört werden.

Selbst-Sein heilt! – Blühe (facebook)

Bei akuten Beschwerden sollte ein Heilpraktiker/ Facharzt
aufgesucht werden!

Manchmal liegen aber auch bei akuten Beschwerden
psychosomatische Zusammenhänge vor,
wie ich aus eigener Erfahrung weiß!

Dabei konnte ich schon Vielen hilfreich zur Seite stehen als schamanische Prozessbegleiterin mit meiner ureigenen Weise, schamanisch-energetisch zu wirken
& zu verstehen, zu heilen.

~ Jede/r trägt die Verantwortung für sich selbst!

herzLICHTe Grüße ~ WaldSeele

Naturphotographie

© für Text & Photos
WaldSeele Lebensfarben
Schamanin der Liebe
des Göttlichen Bewusstseins für uns Menschen

alle Rechte vorbehalten!

Teilen via Link oder Teilen-Button gerne!

·

7 Kommentare zu “WaldSeele~Schamanismus”

  1. Hallo Tanja,
    bin beeindruckt über Deine Denkungsweise,ich finde es toll,dass Du Dir Deine Kraft aus der Natur holst.
    Welcher Mensch hat heute noch Augen für diese Schönheit und welcher erkennt wie wichtig es ist, diese zu erhalten,wir können uns glücklich schätzen und versuchen es den Menschen nahe zu bringen.
    Dir alles,alles liebe Karin

schreib mir Deine Gedanken :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

naturspirituelle BetrAchtungen zu SelbstLiebe, SelbstSEIN, GANZwerdung, Schamanismus, Schattenarbeit, Seele, ENTschleunigung, Rückkehr zu Langsamkeit, Rückverbindung, Spiritualität, Achtsamkeit, ZEN, Wahr-Nehmung mit allen Sinnen, Beratung, Energiearbeit

%d Bloggern gefällt das: